zur Startseite zur Startseite

Wie gut kennst du die UNO?
Bürger Europas e.V. setzt Veranstaltungsformat zur UNO ab Mai 2024 fort

Im 50. Jubiläumsjahr von Deutschlands Mitgliedschaft in der UNO und mit Blick auf den bevorstehenden UN-Zukunftsgipfel „Summit of the Future“, startet Bürger Europas e.V. erneut sein Projekt „Wie gut kennst du die UNO?“. Mit 25 bundesweiten Präsenzveranstaltungen und Online-Schulquizduellen werden dabei das Wissen von Schülerinnen und Schülern über die UNO getestet und erweitert. Gefördert wird dieses Projekt vom Auswärtigen Amt. mehr

 
Veranstaltungsreihe „Du hast es in der Hand“
Bürger Europas e.V. führt bundesweite Veranstaltungsreihe zur Europawahl durch

Unter dem Motto „Du hast es in der Hand“ führen wir bis Mai 2024 eine bundesweite Veranstaltungsreihe für Jugendliche im Alter von 16 bis 23 Jahren mit Blick und in Vorbereitung der Wahlen zum Europäischen Parlament 2024 durch. Unterstützt durch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung werden wir insgesamt 25 Veranstaltungen an Schulen und Berufsschulen in vielen Regionen Deutschlands durchführen. mehr

 
Wissensquiz „Wer wird Europameister?“
Bürger Europas e.V. startet erfolgreiche Veranstaltungsreihe im März 2024

Mit aktuellen Themen und neuen interessanten Fragen führen wir unsere erfolgreiche Veranstaltungsreihe im Jahr 2024 weiter. Durch die Förderung des Auswärtigen Amtes können wir 2024 insgesamt 75 informative und unterhaltsame Veranstaltungen in vielen Regionen Deutschlands durchführen. Schüler- und Seniorengruppen werden versuchen unsere kniffligen Europafragen aus acht Themenbereichen zu lösen und somit zu unseren „Europameistern“ zu werden. Sichern Sie sich rechtzeitig einen Veranstaltungstermin für Ihre Schule, Berufsschule, Freizeiteinrichtung oder Ihren Rathaussaal und Seniorenclub. mehr

 
european-online-learning
Bürger Europas e.V. startet nächste Runde mit dem Europa-Schulquiz „that’s eUrope“

Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes präsentiert Bürger Europas e.V. neue Aktionen auf der Jugendhomepage www.european-online-learning.de. Junge Leute können sich darauf nicht nur vielfältig über Europa und die EU informieren, sondern auch ihr Europawissen interaktiv messen. Im Mittelpunkt der Homepage steht ab März 2024 eine neue Runde des Quizduells „that’s eUrope“, bei dem täglich, Schulklassen und Jugendgruppen ihr Europawissen im direkten Online-Vergleich testen können. mehr

 
Deutschland International
Bürger Europas e.V. führt Projekt zu brisanten gesellschaftlichen Themen 2024 weiter

Rund um die Themen Migration, Integration, Asylpolitik, Rechtsradikalismus sowie Vielfalt, jüdisches Leben in Deutschland, Antisemitismus und vor allem Antirassismus fördert Bürger Europas e.V. mit diesem Projekt den Dialog mit der Jugend. Unterstützt durch die Staatsministerin beim Bundeskanzler, Reem Alabali-Radovan, setzen wir dadurch ein Zeichen für ein weltoffenes Deutschland. Im ersten Halbjahr 2024 werden wir weitere 40 Präsenzveranstaltungen an Schulen und Berufsschulen bundesweit durchführen. mehr

 
Online Schulquizduell - Deutschland International
Bürger Europas e.V. startet nächste Runde auf www.deutschland-international-quiz.de

Unterstützt durch Staatsministerin Reem Alabali-Radovan führt Bürger Europas e.V. von Januar- Juni 2024 eine weitere Spielrunde des Online-Schulquiz durch. Dabei treten täglich bis zu acht Klassen in vier Quizduellen an, um 15 interessante und abwechslungsreiche Fragen rund um die Themen Migration, Integration, Rechtsradikalismus, Antisemitismus und vor allem Antirassismus zu beantworten. Lehrerinnen und Lehrer können selbstständig Quiztermine für ihre Klassen buchen. mehr

 


© Bürger Europas e.V. 2002-2013

 

Praktikum bei
Bürger Europas e.V.

Schlagkräftige Unterstützung gesucht!

In unserer Geschäftsstelle in Berlin haben wir laufend Praktikumsplätze für engagierte Studentinnen und Studenten. Unsere Praktikanten arbeiten sehr selbstständig an den europapolitischen Projekten des Vereins. Bei entsprechender Qualifikation nehmen sie als Referenten und Teamer an Veranstaltungen und Aktionen teil. Wir bevorzugen die Dauer ab 3 Monaten!

Unsere Anforderungen:

  • umfassendes Wissen zur EU
  • hohe Motivation und Flexibilität
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten
  • gute Computer- und Sprachkenntnisse

Kurzbewerbungen bitte an:
info@buerger-europas.de