zur Startseite zur Startseite


Deutschland International

Im November 2019 wurde in der Refik-Veseli-Schule Berlin die Auftaktveranstaltung der bundesweiten Veranstaltungsreihe „Deutschland International“ durchgeführt. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz gab in Anwesenheit von 50 Schüler/innen sowie zahlreichen Gästen aus vielen Ländern der Welt den Startschuss zu diesem Bildungsformat von Bürger Europas e.V.

Nachdem im Jahr 2020 auf Grund der Corona-Pandemie leider zahlreiche Veranstaltungen ausgefallen sind, führt Bürger Europas e.V. das Format im Jahr 2021 weiter. „Deutschland International“ wird an mindestens 50 Schulen und Berufsschulen sowie Jugendfreizeiteinrichtungen in allen deutschen Bundesländern durchgeführt. Thematisch wurde das Format für 2021 durch die beiden Themen Kampf gegen Rassismus und Rechtsradikalismus, um zwei Bereiche erweitert. Unsere Veranstaltungen richten sich an junge Leute ab Klassenstufe 9 und haben eine Dauer von 90 Minuten. Teilnehmende Schüler/innen werden insbesondere durch TED-Abstimmungsgeräte, ein Planspiel und Diskussionen interaktiv in das Veranstaltungsgeschehen einbezogen.

Schulen, Berufsschulen und Freizeiteinrichtungen bzw. Schulleiter/innen, Lehrer/innen und Betreuer/innen können bei Interesse an einer dieser Veranstaltungen sehr gern Kontakt zu Bürger Europas e.V. aufnehmen: Peter Wolf /Tel. 030 247 249 04 oder info@buerger-europas.de

Gefördert wird dieses tolle Projekt durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Frau Staatsministerin Annette Widmann-Mauz.

 

Fotos und Artikel von der Auftaktveranstaltung sowie die Übersicht der ersten Veranstaltungen 2019/20.

 

Presseartikel

 


Bildangabe: Integrationsbeauftragte/Coddou

Bildangabe: Integrationsbeauftragte/Coddou

 


Bildangabe: Integrationsbeauftragte/Coddou

 

 

Mit Sachspenden haben folgende Einrichtungen, Behörden und Unternehmen unsere Veranstaltungen unterstützt: